Chlaushock 2017

Am Samstag 9. Dezember 2017 fand der alljährliche Chlaushock statt.

Bei winterlichen Verhältnissen  traff man sich beim Begegnungsplatz in Hornussen. Zu Fuss gings dann Richtung Schützenhaus und weiter Richtung Bözen. In einer Waldlichtung nahmen wir eine kleine Stärkung mit Glühwein, Punch, Nüssen oder Chips zu uns. Dann zog die Truppe weiter Richtung Zeihen und bei Hof der Familie Pfister waren alle froh, endlich in die Wärme zu kommen. Die Kleineren fanden bald in der Schüür gefallen an den Tretttraktoren und waren sodann beschäftig. Die Älteren zog es rasch an die Tische, wo man sich niederliss und anfing, die Nüssli und Manderinlin auf dem Tisch als Apero zu stipizen. Plötzlich ging die Türe auf und der Weihnachtsmann samt Schmutzli gesellten sich zu uns. Nachdem einige der Kinder brav ein Versli aufsagten, gab es vom Samichluas noch ein kleines Säckli. Mit einem feinen Znacht wir unsere hungrigen Mägen schnell zufriedenstellen. Nach dem Essen spielten wir noch das Schoggispiel, dabei musste man mit Fragen eine Schoggisorte eraten. Dabei merke man, welche Mitglieder die Schleckermäuler waren. Auch dieses Jahr war es wieder ein gelungener Zusammenhock. Vielen Dank an alle, die am organisieren mitgeholfen haben.